Seite auswählen

Das 110-jährige Jubiläum von Alfa Romeo wird beim diesjährigen Silverstone Classic gefeiert, der auch sein 30-jähriges Bestehen feiert. Ein Paar Alfa-Rennen wird Teil der Greatest Hits-Rennkarte sein, die bereits eine unglaubliche Aufstellung von 22 Retro-Rennen bietet. Dazu gehört die Creme der wichtigsten historischen Meisterschaften Europas für F1, GT, Prototypen, Tourenwagen und Sportwagen aus vergangenen goldenen Epochen.

Anlässlich der Geburt des beliebten Mailänder Unternehmens im Juni 1910 steht der Neuzugang einer breiten Palette von Showroom-basierten Modellen offen, von den 750er Giuliettas der frühen fünfziger Jahre bis Mitte der 1980er Jahre mit dem 4-Zylinder-116-Modell Alfettas und Giuliettas. Eine nie zuvor gesehene Beteiligung von mehr als 50 Einträgen wird vorhergesagt.

Ob für E-Typen, Minis oder Alfas reserviert, solche Single-Marque-Jubiläums-Begegnungen waren schon immer Teil des magischen On-Track-Mixes bei der Classic. Tatsächlich war das allererste Rennen beim ersten historischen Festival in Silverstone im Jahr 1990 ein ähnlicher Showdown exklusiv für Austin-Healeys.

“Im wahrsten Sinne des Wortes waren diese Single-Marque-Showdowns seit der Geburt des Silverstone Classic immer ein Highlight in einem sich ständig weiterentwickelnden Streckenprogramm”, schwärmte Nick Wigley, CEO von Silverstone Classic. „Wir sind begeistert , wirklich werden das Hinzufügen dieser Alfa Romeo Jahrestag Rennen zu den größten Hits der Sammlung zusammengestellt die magische Veranstaltung 30 zu feiern th in  diesem Sommer Geburtstag.“

Die Renneinträge werden vom Historic Racing Drivers Club organisiert und umfassen Autos und Fahrer der erfolgreichen Classic Alfa Challenge des HRDC sowie einige bemerkenswerte internationale Beiträge aus Europa und den USA.

“Wir fühlen uns geehrt, dass das Team der Silverstone Classic das HRDC ausgewählt hat, um diese fabelhaften Feierlichkeiten zum 110   jährigen Jubiläum von Alfa Romeo bei diesem Weltklasse-Event zu organisieren”, lobte Julius Thurgood, der Gründer des Clubs und selbst ein renommierter Alfista. “Ich bin süchtig nach der Marke, seit ich den 1750 GTV meines Vaters Anfang der 70er Jahre ohne sein Wissen ‘geerbt’ habe!”

Das 110- jährige  Jubiläum des italienischen Unternehmens sowie die 70 Jahre, seit Alfas beim ersten Grand Prix der Weltmeisterschaft 1950 in Silverstone einen 1: 2: 3-Sieg auf dem Podium erzielte, werden durch Sonderveranstaltungen und Paraden weiter gewürdigt in Verbindung mit dem immer begeisterten Alfa Romeo Owners Club.

Wie alle Mitglieder eines der über 100 registrierten Autoclubs können AROC-Mitglieder, die an der Meilensteinparty ihres Herstellers teilnehmen möchten, ein spezielles Frühbucherpaket nutzen. Dies bietet ein Paar Erwachsenentickets sowie einen Infield Display-Parkausweis für diejenigen, die sich diesen Monat Tickets sichern.

Neu 2020 Alfa Romeo Giulia & Stelvio – Interview Antonio Giovinazzi, Alfa Romeo Racing

Eine große Auswahl an kostensparenden Early-Bird-Tickets ist auch für alle Festivalbesucher erhältlich, die vor Ende März einkaufen. Diese bieten erhebliche Einsparungen von bis zu 17 Prozent. Die Preise für Erwachsene beginnen bei nur 39 GBP und das beliebte 3-Tage-Wochenend-Festivalticket kostet 105 GBP.

Alle Eintrittskarten (die im Voraus gekauft werden müssen) bieten Zugang zu Rennkoppeln, Tribünen am Straßenrand, Fahrgeschäften, Fahrgemeinschaftsausstellungen und einer Vielzahl großartiger Familienaktivitäten… sowie zu den Live-Musikkonzerten am Freitag- und Samstagabend, in diesem Jahr mit The Brandneue Heavies, Aswad und Scouting für Mädchen.