Seite auswählen

Fahrzeugveteranen – wie geht rund um Schutz! Zu den klassischen Familiennamen Oldtimer zählen die Darsteller Auto, Lastkraftwagen, Lokomotive, Omnibus, Schiff und Traktor. Ohne Frage benötigen die kostbaren Kraftfahrzeuge spezifisch gesonderte Aufmerksamkeit bei Pflege und Versicherungsschutz. Die Raritäten sind nur gelegentlich im öffentlichen Straßenbild präsent. Das gering zugelassene Repertoire beträgt lediglich ein halbes Prozent vom

kompletten Fahrzeuginventare. Ihre Altersgrenze liegen bei über 30 Jahren je nach Einordnung. Diese ist in Baujahr, mittels FIVA Fahrzeugpass, Länder und Zustand Kategorien unterteilt.

Anfang 20. Jahrhundert entstand die Oldtimer-Szene

Mit dem englischen „LONDON TO BRIGHTON VETERAN CAR RUN“ Event erhöhte sich mehr und mehr öffentliche Begeisterte an den historisch, extravagante Mobilen. Sammler überführten Ihre ungewöhnlich Verkehrsmittel nach Deutschland, Fahrzeughalter traten Clubs bei und sind heutzutage international dank FIVA stellvertretend. Die globale Hauptsession der Raritäten Liebhaber startet im Frühling und geht bis in den Gold-orangenen Herbst hinein.

Optimale Vertrag – sorgenfreie, leidenschaftliche Zeit

Es ist schon ungeschickt, wenn ein Standard KFZ beschädigt wird, dies kann durch Umwelt oder Wettereinfluss geschehen. Genauso können Straßenverhältnisse zu einem defekt am Fahrzeug führen, daneben gib es Randlisten die heftige Karosserieverletzungen hervorrufen. Um so wichtiger ist für das seltenen zeitweiligen Gefährte der richtige Versicherungspaket.

Rahmenbedingungen der LVM Oldtimer Police

Ihr Liebhaberstück sollte maximal 10.000 km jährlich gefahren worden sein. Der Fahrer für die prachtvoll fahrbare Attraktion sollte das 23 Lebensjahr erreicht haben. Personenkraftwagen benötigen eine Altersgrenze von 25 Jahren, je nach Fahrzeugtyp gelten 30 Jahre. Ein guter, zeitgenössische Erhaltungs- gegebenenfalls Originalzustand ist vorteilhaft. Wenn der direkte Ursprung des Oldtimers beeinträchtigt wird sind Umweltschutz-sowie Verkehrssicherheitsgründen unzulässig. Nutzen Sie als Alltagsfahrzeug bitte einen zweiten zugelassenen Wagen. Hier findest du weitere Informationen zu LVM.

Aktuelle Wertgutachten vom Veteran:

Optimieren Sie regelmäßig den Wiederbeschaffungswert des Oldtimers. In einer Schadensfall Situation wird dieser berücksichtigen und so ein ausgezeichnete Schutz für Fahrer, Halter und Eigentümer. Mit einer Kaskopolice sind Sie gegen Diebstahl oder Zusammenstoß bei Wildwechsel wie Tierunfälle abgesichert. Wenn der zugrunde liegende Basiswert in Ihrem Vertrag keine Bedeutung mehr hat, ergänzt die LVM automatisch 30% positiv Wertsteigerung.

Aussagekräftiges Bildmaterial bei Kfz-Haftpflicht

Bei diesem Versicherungsschutz übermitteln Sie bitte fotografisches Bildmaterial von Front-, Heck-wie Seitensportrains. Daneben senden Sie Kopien von Kauf-, Restaurationsbemühungen und Fahrzeugschein an uns. Kaskoabschluss mit Historischem Fahrzeugwert (50.000 €) benötigen ein weiteres Gutachten damit der neuste Preis ermittelt werden kann. Dafür reicht die bei Classic Data oder Classic Analytics in Auftrag gegebene Kurzbewertung (Typ A).

ADAC, AvD, FIA und FIVA gebräuchliche A-G Baujahr Modelle:

A – von Anbeginn Ancestor bis 31.12.1904 / B – 1. Jan. 1905 bis 31. Dezember 1918 Veteran in GB (Edwardians) o. D (Kaiserzeit) / 01.01.1919 – 31. Dezember 1930 Vintage Gruppe C / In die D. Klasse kommen die von 1. Januar 1931 bis Jahresende 1945 befindlichen Post Vintage / Post War ist der E. Position zu Jahreswechsel 1946 bis Ende 1960 zuzuordnen.