Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/crdol727/domains/crd-oldtimerreisen.de/public_html/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5941
Wie alt ist ein Oldtimer, um sich für eine Versicherung zu qualifizieren? | Cars
Seite auswählen

Der Kauf einer Versicherung für Ihr klassisches Auto ist nicht dasselbe wie der Kauf einer Versicherung für das Auto, das Sie jeden Tag fahren. Wenn es um Automobilsammelstücke geht, gibt es viele Variablen, einschließlich wie alt Ihr klassisches Auto ist, wie es verwendet wird und wie es registriert wird. 

Es gibt auch keine einheitliche Antwort. Verschiedene Bundesländer haben unterschiedliche Vorschriften und Richtlinien, was eigentlich als Oldtimer gilt. Während die Begriffe oft synonym verwendet werden, gibt es einen Unterschied zwischen Oldtimer, Oldtimer und Oldtimer. Hier erhalten Sie einen allgemeinen Überblick darüber, wie alt ein Oldtimer sein muss, um sich für eine Oldtimer-Versicherung zu qualifizieren.

Welches Alter macht einen “Klassiker” aus?

Es gibt mehr als eine Definition von “Oldtimer”, und sie können sich stark unterscheiden. Zum Beispiel definiert der Classic Car Club of America einen Klassiker als ein „feines“ oder „charakteristisches“ Automobil, das zwischen 1915 und 1948 gebaut wurde. Für Zulassungszwecke würden jedoch viele Staaten Autos dieser Zeit als antike oder Oldtimer betrachten. (Sie sollten die spezifischen Gesetze Ihres Staates konsultieren, um die Richtlinien zu sehen.) 

Für Versicherungs- und Zulassungszwecke beträgt das Alter eines Oldtimers in den meisten Fällen mindestens 20 Jahre, jedoch nicht mehr als 40 Jahre. Wenn Sie es als Klassiker registrieren (und versichern) möchten, sollten Sie es in seinem ursprünglichen Design und seinen technischen Daten aufbewahren. Das bedeutet, dass jede Restaurierung im Einklang mit der Art und Weise bleiben muss, wie das Auto ursprünglich gebaut wurde, einschließlich der Art der im Innenraum verwendeten Materialien und der Art der im Motor verwendeten Teile. Es bedeutet auch, dass keine modernen Details hinzugefügt werden können. Zum Beispiel ist ein MP3-Player oder ein eingebauter GPS-Navigator in einem 1988 Mustang ein No-Go. Klicken Sie hier, um weitere Informationen darüber zu erhalten, ob Ihr Auto für die Klassikerversicherung qualifiziert ist.

Zählen Sie die Kosten

Sie werden überrascht sein, wenn Sie feststellen, dass die Versicherung eines Oldtimers in manchen Fällen tatsächlich günstiger ist als die Versicherung eines normalen Autos, obwohl der Versicherungsprozess fast genauso funktioniert wie bei einer normalen Police. 

Ihre Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr und umfasst die Deckung durch Kollision, Haftung, umfassende und nicht versicherte oder unterversicherte Autofahrer. Die obligatorische Haftpflichtversicherung Ihres Staates gilt für Ihr klassisches Auto. Die meisten Staaten verlangen, dass Sie ein klassisches Auto versichern, auch wenn es nicht gefahren wird. In einigen Bundesstaaten ist es jedoch möglich, die Deckung für ein Fahrzeug zu streichen, das nicht gefahren wird, vorausgesetzt, Sie geben das Etikett und die Registrierung ab.

Warum klassische Autotarife niedriger sein können

Der Grund dafür, dass die Raten oft niedriger sind, liegt in den Einschränkungen, die für Klassiker gelten. Wenn ein Auto beim Staat als Klassiker registriert ist, kann dieser Staat bestimmte Einschränkungen haben, z. B. wann es gefahren werden darf, wo es gefahren werden darf (Veranstaltungen wie Car Club Meetings, Autoshows, Paraden usw.) oder wie weit es entfernt ist gefahren werden kann. Wenn ein Auto als Klassiker registriert ist, kann diese Bezeichnung die Verwendung für den allgemeinen täglichen Transport verbieten. 

Wenn ein Auto mehr Zeit in der Garage verbringt als auf der Straße, sinkt das Risiko von Unfällen oder anderen Schäden – was bedeutet, dass die Raten ebenfalls sinken können.

Autos können mit zunehmendem Alter wertvoller werden

Gehen Sie jedoch nicht davon aus, dass Sie für ein älteres Auto immer weniger bezahlen. In der Tat könnte der Besitz eines Oldtimers zu einer wertvollen Investition werden, und Ihre Berichterstattung wird dies widerspiegeln. Die Versicherer erkennen an, dass ein gut gewartetes klassisches Auto irgendwann an Wert gewinnt, anstatt an Wert zu verlieren. Ihre Teile sind schwerer zu finden, und wenn sie ordnungsgemäß restauriert und liebevoll gepflegt werden, sind Klassiker oftmals wertvoller als Neuwagen. 

Ein Großteil der Kosten und der manchmal unerklärlichen Faktoren für die Versicherung Ihres Oldtimers hängt von Faktoren ab, wie Ihrem Wohnort, Ihrer Fahrerlaubnis, der Zulassung und der Verwendung Ihres Fahrzeugs. Die Beratung mit Ihrem Versicherungsagenten ist der beste Weg, um Ihre Optionen zu überprüfen und die für Sie richtige Wahl zu treffen.